Entsorgung von sekundären Rohstoffen

Entsorgung von sekundaren RohstoffenEs handelt sich dabei um wieder verwertbaren Abfall zur Weiterproduktion. Typisches Beispiel dafür sind Glas, Plastik, Papier und verschiedene Metalle. Also Abfall, geeignet für Trennung und Recycling. Für Sekundärmüll gibt es z.B. die typischen farbigen Container.

Eine weitere Art des Sekundärmülls, auch sekundäre Rohstoffe aus dem Bereich Energetik, Landwirtschaft, Lebensmittelindustrie, Metall –und Glasindustrie. Als Beispiel kann die Gewinnung von Zucker aus der Zuckerrübe dienen. Als Abfall entstehen dabei sog. „Rübenschnitzel“, die als Tierfutter in der Landwirtschaft, zur Herstellung von Pellets oder Biogas verwendet werden.

Kontaktieren Sie uns bei einer großen Menge von Abfall oder einer Lieferung von Sammelbehältern (Containern). Wir kümmern uns um Ihren Müll.

Was gehört und was gehört nicht in die dazu bestimmten Container

Glas (grüner Container)

    •  Hierher gehören:  buntglas, Flaschen von alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken, Fenster- und Türglas, Trink- und andere Gläser,…
    •  Nicht hierher gehören:  Keramik, Porzellan, Spiegel, Autoglas, mit Draht eingefasstes Glas, metallisiertes und vergoldetes Glas,…

Glas (weißer Container)

      • Falls es neben dem grünen auch einen weißen Container gibt, ist es wichtig, das Glas nach Farben zu trennen. In den grünen gehört Buntglas, in den weißen klares Glas – Trink- und Einmachgläser, Lebensmittelgläser von Ketchup, Senf, Milch,… Falls kein weißer Container zur Verfügung steht, gehört es in den grünen.

Plastik (gelber Container)

    •  Hierher gehören:  PET-Flaschen (zertreten), Becher, Verpackungsfolien, Plastikverpackungen, Säckchen und Taschen usw. aber auch Polystyrol od. Schaumstoff
    •  Nicht hierher gehören:  Verpackungen mit Resten von Lebensmitteln, fettige Verpackungen z.B. Ölflaschen, falls nicht ausgewaschen, Verpackungen von Ätzmitteln und Farben, Verpackungen von gefährlichen Stoffen, Bodenbeläge.

Papier (blauer Container)

    •  Hierher gehören:  bücher ohne Einband, Zeitschriften, Zeitungen, Karton, Verpackungen, Hefte, Umschläge,…auch Papiermaterial aus Büros mit Klammern.
    •  Nicht hierher gehören:  ganze Bücher, fettiges oder verunreinigtes Papier, Kohlenpapier, Papier in Plastikfolie usw.

Getränkekarton (oranger Container)

  •  Hierher gehören: Kartons von Säften, Milch, Wein usw.
  •  Nicht hierher gehören:  Kartons mit Lebensmittelresten, weiche Säckchen,…
Falls Sie eine Entsorgung von Sekundärmüll oder einer anderen Art von Abfall, einschl. Sondermüll benötigen, wenden Sie sich an uns. Wir erledigen für Sie die Abfuhr und alles dazu Erforderliche.

Kontaktieren Sie Uns

  • Václavské náměstí 808/66 110 00 Praha 1
  • +420296348622
  • mewa-system@mewa-system.cz
  • Mewa-system.cz
  • Wir sind für Sie täglich von 8:00 bis 17:00 zu erreichen. Sie können jederzeit anrufen.

HAUPTDIENSTLEISTUNGEN

  • Lieferung der Mülltonnen
  • Vermieten von Großcontainern
  • Müllabfuhr durch Verkehrsmittel
  • Reinigung von Zisternen und Becken
  • Entsorgung von Eisen
  • Aufkauf von Metallmüll
  • Schreddern von Dokumenten

FRAGEN SIE UNS